Mittwoch, 8. Juni 2016

ANGACOM 2016 Impressionen

Es war mal wieder soweit: Schönes Wetter, Messe Köln-Deutz, das kann doch nur die ANGACOM sein. Hier trifft sich mittlerweile nicht nur die Kabelszene, sondern auch viele TV Solution Provider und zaghaft, aber zunehmend auch Anbieter von Connected Home bzw. Smart Home Lösungen.


Die Deutsche TV Plattform ist traditionell im Forum. Die aktuelle DVBT-2 Thematik war hier onmipräsent. Vom Plattformbetreiber bis zum Gerätehersteller war alles hier dabei. 


AVMs Router werden auch "erwachsen". Richtig grosse Kisten gibt es da. 


Und wer mit einer VDSL Leitung nicht hinkommt, der kann mit dieser Box das Ganze bündeln und 2 Leitungen gleichzeitig nutzen. Ist wohl in den Niederlanden sehr beliebt. 


Devolo ist mit seinem Smat Home Angebot mittlerweile am Markt. In Summe ist das Angebot jedoch noch etwas übersichtlich ;-)


Hier eine schön kompakte DVB-T 2 Lösung 


alles komplett auf Live-Empfang. RTL HD war zu sehen.


Zatto hat mittlerweile für eine Menge kleiner und mittlerer Anbieter Lösungen entwickelt. Da tut sich Einiges.


Natürlich waren die großen Kabelprovider auch dabei. Unity Media hier mit Werbung für die neuen private Hotspots


und quasi gegenüber die Telekom mit Entertain und Smart Home.


Aber auch andere, kleine Smart Home Anbieter waren am Start.



Schön mit ganz kompakter Türklingel


Who let the dogs out??


natürlich Ruckus Wireless, die professionelle WiFi Lösungen anbieten.


hier mal eine etwas andere WebCam, die voll schwenkbar ist.


und immer wieder Smart Home


das kommt allmählich in Mode, auch auf der AngaCom


Auch mit erweitereten Multimedia-Features, wie einem WiFi-Infrarot-Blaster


und wenns im Winter kalt wird, hier die ultimativen Lösungen auch für größere Antennen. Da schmilzt jeder Schneee dahin...


Der neue Standard Docsis 3.1 war natürlich für alle "Kabler" super spannnend. Aber bis zum angebot in der Fläche mit bis zu 1,2 GBit/s dürfte es noch ne Weile dauern.



Huawei kam gleich mit einem ganen Bündel von VR-Brillern auf den Stand.


Hier die neue Technsat UHD Settopbox. Ganz klein ist die geworden und leider nur noch maximal 2 Tuner pro Empfangsmedium. Also Triple Dual Tuner, oder so (2 x SAT, 2 x Digitalkabel und 2 x DVB-T 2)


Media Broadcast hat stolz DVB-T 2 Live gezeigt und hat es rechtzeitig zur EM in viele Großstädte geschafft.


da sind auch schon eine Menge kleiner STBs am Start mit voller CI+ Unterstützung. Ein spezielles CA Modul gibts auch schon.


Und das Wetter hat sich wieder mal wacker geschlagen. Sonne und frische Luft. Alles da ;-)


Im Summe wieder mal eine interessante Messe in einem angenehm überschaubaren Rahmen.